img1
img2
img3
„Kochen in der Bandkeramik“ – Selma-Lagerlöf-Schule, Dreieich (12. Mai 2012)

Am Samstag, den 12. Mai trafen sich zwei Mitglieder des Vereins mit 12 begeisterten Kindern der Selma-Lagerlöf-Schule auf dem Gelände der Kinder- und Jugendfarm „Dreieichhörnchen“ in Sprendlingen. Nach einer großen Feuerrunde, in der die Begrifflichkeit Bandkeramik geklärt wurde, halfen die Kinder Feuerholz zu sammeln, um damit ein Feuer zum Kochen zu entzünden. Während der Kumpf langsam warm wurde, konnten die Kinder ausprobieren, wie es sich mit Steinzeitklingen schneiden lässt. Mit großem Eifer schnitten die Kinder alle Zutaten für eine Linsensuppe klein. Anschließend wurde noch ein Quark mit Wildkräutern zubereitet, der später zusammen mit der Linsensuppe mit großem Appetit verspeist wurde. Hervorzuheben ist der große Elan, mit der alle Kinder bei der Sache waren, so dass der Tag für alle Beteiligten erfolgreich verlief.