img1
img2
img3
Ferienspiele Worms (28. März 2013)

Gründonnerstag, der 28.03.2013 war der letzte Tag der Osterferienspiele des Nibelungenmuseums Worms. An diesem Tag war großer Elternbesuchstag: Die Eltern, Geschwister, Großeltern und übrige Verwandtschaft sollten sich am Nachmittag ansehen, was die Teilnehmer - ca. 60 Kinder zwischen 6 und 12 Jahren - im Verlauf einer Woche zum Thema „Steinzeit“ erarbeitet hatten.

Als Besonderheit hatten sich die Leiter der Ferienspiele etwas Besonderes ausgedacht: Ein Mitglied des Vereins Bandkeramisches Aktionsmuseum e.V. sollte zusammen mit den Kindern steinzeitliche Genüsse aus dem Kumpf zaubern. Es gab mal wieder den allseits bekannten und beliebten Linseneintopf. Da mindestens sechzig Personen den Geschmack testen sollten, von denen nicht alle Fleischfans waren, wurden diesmal zwei Varianten zubereitet: Mit und ohne Fleisch. Dazu gab es Fladenbrot aus selbst gemahlenem Mehl, das auf einem Backteller gebacken wurde. Die Kinder waren begeistert dabei (sowohl beim Zubereiten als auch beim Essen), es hat sowohl den Kindern als auch den Gästen und Betreuern sehr gut gefallen. Nun freuen sich wohl alle auf die nächsten Ferienspiele!