img1
img2
img3
Aktionstag im Paläon (31. August 2014)

Am 31. August 2014 feierte das Forschungs- und Erlebniszentrum Schöninger Speere - kurz Paläon genannt - die 1. Internationalen Steinzeitspiele sowie den 1. Erlebnistag. Auf diesem wurden Techniken aus verschiedenen vorgeschichtlichen Perioden vorgeführt und zum Mitmachen angeregt. Und so waren neben namhaften Archäotechnikern wie Harm Paulsen (u.a. Feuersteinbearbeitung), Wulf Hein (u.a. Knochenschnitzen) und Frank Trommer (Bronzeguss) auch zwei Mitglieder unseres Vereins in Schöningen vertreten. Bei der Vorführung jungsteinzeitlicher Nahrungszubereitung waren sie dem Ansturm kaum gewachsen, auch wenn vor allem zahlreiche Kinder bei der Zubereitung der bandkeramischen Nahrung fleißig halfen. Sie knackten Haselnüsse auf Steinzeitart, zerkleinerten Kräuter und Gemüse mit dem Feuersteinmesser und mahlten Getreide mit der Schiebemühle. Vor allem das Abziehen und Ausweiden der beiden Kaninchen stieß auf Interesse bei Groß und Klein. Am Ende waren alle Speisen – Kaninchen im Blättermantel, Eintopf mit Kaninchenfleisch und Fladen mit Nüssen oder Kräutern – schnell „vergriffen“ und verspeist.