img1
img2
img3
Familientag im LVR-LandesMuseum Bonn (9. August 2015)

Am Sonntag den 9. August fand im LVR-LandesMuseum Bonn ein Familientag zum Abschluss des Sommerferienprogramms zum Thema „Leben in der Jungsteinzeit“ statt. Neben verschiedenen Aktionen der dortigen Museumspädagogik ergänzte unser Verein das Geschehen um die Bereiche Töpfern, Kochen und Handwerk, außerdem wurde wie bereits an einigen Wochenenden zuvor der neolithische Kuppelbackofen befeuert. Gestärkt von selbstgebackenem Fladenbrot und am offenen Feuer gekochter Erbsensuppe konnten bandkeramische Gefäße unter fachkundiger Erläuterung begutachtet werden. Auch wurde gezeigt, wie die für die Zubereitung der Kochzutaten notwendigen Feuersteinabschläge hergestellt werden und wie eine Knochennadel entsteht.