img1
img2
img3
Jahrmarkt in Schwanfeld (21. August 2016)

Am Sonntag, den 21. August fuhren drei Vereinsmitglieder nach Schwanfeld, um den diesjährigen Jahrmarkt durch steinzeitliche Mitmach-Aktionen zu bereichern: Im Hof des Bandkeramik-Museums stellten wir unsere reichhaltige Sammlung von Keramik-Nachbildungen aus und führten den Besuchern vor, wie solche Gefäße in der Jungsteinzeit getöpfert wurden. Kinder hatten hier die Möglichkeit, selber kleine Gefäße aus Ton zu formen und sich so ein kleines Mitbringsel herzustellen. Im erweiterten Hofgelände konnten die großen und kleinen Besucher unter unserer Anleitung mit einem nachgebauten steinzeitlichen Bogen und Pfeilen schießen und sich in Zielgenauigkeit üben. Das Wetter war, wie oft beim Jahrmarkt, abwechslungsreich (mal Sonne, mal Wolken, immer eine frische Brise), und im Laufe des Tages strömten immer mehr Besucher ins Museum und in den Hof zu unseren Ständen, so daß es ein rundum gelungener Aktionstag wurde.