img1
img2
img3
Archäologiefest im Ingelheimer Wald (13. August 2017)

Unter dem Motto "Glühende Kohlen und heißes Eisen" feierte der Verein Archäologie in Rheinhessen und Umgebung e.V. (ARU) am 13.8.2017 sein 10jähriges Jubiläum. In Zusammenarbeit mit dem Museum bei der Kaiserpfalz Ingelheim und unserem Verein wurde dazu im Ingelheimer Wald ein Archäologiefest auf die Beine gestellt, das vielerlei Programmpunkte umfasste. So wurden ein Rennofen und ein Kohlenmailer errichtet, es konnten u.a. römische Spiele ausprobiert und getöpfert werden. Ein Infostand zur Bandkeramik brachte den interessierten Besuchern das neolithische Leben näher. Am Bogenschiessstand, der von unserem Verein gestellt und von einem vierköpfigen Team unseres Vereins und des ARU gemeinsam betreut wurde, war durchgehend Betrieb. Vom Kindergartenkind bis zum Senioren wurde jedem der grundlegende Umgang mit Pfeil und Bogen nähergebracht und bei vielen konnte die Begeisterung für diesen schönen Sport entfacht werden. Auch ein spontanes Vater-Sohn-Bogenturnier wurde abgehalten, welches der junge Schütze sehr deutlich für sich entscheiden konnte. Auch die waidmännische Zerlegung eines Hirschkalbs mit Feuersteinen erfreute sich großen Interesses, im Anschluss stand die möglichst vollständige Verwertung des Tieres: Das Fleisch bereicherte den im Kumpf gekochten Linseneintopf, weitere Partien wurden im Erdofen und portionsweise auf dem heißen Stein gegart - lecker!