img1
img2
img3
Bogenbaukurs (05./06. Mai 2018)

Am 5. und 6. Mai fand auf dem Gelände des Schützen Club Waidmannsheil in Mainz-Bretzenheim ein Bogenbaukurs des VBAM statt. Unter der Leitung von Dr. Johann Tinnes (www.pre-rec.de) aus Köln machten sich gut ein Dutzend Teilnehmer/innen daran, ihre (meist) erste eigene Jagdwaffe zu bauen. Zur Auswahl standen zahlreiche Bogentypen aus den letzten zehntausend Jahren. Es wurden steinzeitliche Bögen des Typs Holmegaard, wikingerzeitliche Bögen nach Vorbild eines Fundes aus Haithabu und mittelalterliche Langbögen gebaut. Dr. Johann Tinnes stand allen mit Rat und Tat zur Seite. Mit hoher Fachkenntnis und viel Humor führte er alle Neubogenbauer/innen zum Erfolg und am Ende hielt jede/r einen prachtvollen Bogen und zwei Pfeile mit Geweihspitzen in den Händen.

Dank des weise gewählten Veranstaltungsortes konnten diese dann auch direkt ausprobiert werden. Auf den Schießständen des SC Waidmannsheil folgte eine gründliche Einführung in die Schusstechnik. Anschließend war es Zeit, die eigene Treffsicherheit an den Zielscheiben zu testen. Alle Beteiligten hatten viel Spaß, haben viel gelernt und sicher wird in Zukunft der ein oder andere Zweit- und Drittbogen dazukommen.

Vielen Dank an Dr. Johann Tinnes für die wissenschaftlichen Hintergrundinformationen, die wertvollen praktischen Tipps und die tolle Anleitung während des Bauens. Und vielen Dank an die tollen Gastgeber des SC Waidmannsheil.