img1
img2
img3
Aktionstag im Heimatmuseum Seulberg (16. Juni 2019)

Zur Eröffnung des Heimatmuseums in Seulberg bei Friedrichsdorf im Taunus präsentierten vier Vereinsmitglieder ein zweistündiges Informations- und Mitmachprogramm.

Der Bogenstand wurde etwas improvisiert vor dem Museum am Brunnen aufgebaut, ausgestattet mit Wildschwein, Langbogen und Fangnetz. Dort konnten sich die Besucher als Jäger betätigen. Weiterhin konnten sich die Besucher des Bogenstandes diverse Tierfelle und Speere sowie eine Schleuder anschauen.

Nach langer Zeit wieder zurück im Programm war auch ein Stand zu vorgeschichtlicher Musik. Es gab diverse Musikinstrumente der Zeit zu sehen und zu hören, z. B. Nachbauten von Flöte und Trommel sowie Klanghölzer und ein Lithophon aus Keramik. Diese wurden im Innenhof des Museums aufgebaut, ebenso wie der Handwerksstand. Dort wurde den Besuchern anschaulich die Benutzung und Herstellungsweise div. Werkzeuge und Arbeitsschritte näher gebracht: das Schleifen von Steinbeilen, Feuer machen mit Markasit, Feuerstein und Zunder, Lederverarbeitung (Hirngerbung), Fasergewinnung aus Sehnen und Pflanzenfasern, das Kleben mit Gelatine und Birkenpech, Feuersteinbearbeitung (Pfeilspitzen) u.s.w.

Es wurde ein schöner Tag, die veranschlagten zwei Stunden vergingen wie im Fluge - gerne wären wir länger geblieben!