img1
img2
img3
Ferienspiele bei den Dreieichhörnchen (19.-23. Juli 2010)

Ob es die Verarbeitung von Wolle und Leinen war, das Töpfern von bandkeramischen Gefäßen, das Herstellen von Werkzeugen oder die Bemalung mit Steinzeitfarbe zum Abschlussfest – in den Sommerferien 2010 waren die Kinder wieder mit Begeisterung bei allen angebotenen Aktionen dabei. Das Wetter spielte mit und trug ebenfalls zur guten Laune bei. Und auch in den Pausen waren einige Kinder kaum zu bändigen, vor allem wenn es um's Anstehen zur Essensausgabe ging. Andere wiederum mochten die Pausen beschaulicher.

Dreieich1 Dreieich2

Dreieich3