img1
img2
img3
Ferienspiele bei den Dreieichhörnchen (7.-11. Julii 2008)

Trotz des durchwachsenen Wetters waren Kinder und Betreuer eine Woche lang auf den Spuren der bandkeramischen Bauern. Wir lernten gemeinsam, mit welchen Pflanzen Stoff in rosa gefärbt werden kann, wie schwer es ist bei Nässe ein Feuer zu entzünden und warum das auch mal nicht funktioniert. Gemeinsam wurde ein Reh zerlegt, das Fleisch in verschiedenster Weise zubereitet (in der Kochgrube, im Lehmmantel, im Backofen) und aus den Knochen Nadeln hergestellt. Die Hausbauer arbeiteten mit viel Fleiß an der Fertigstellung eines Hausen und stellten fest, dass ganz schön viele Weidenruten zu verflechten sind. Gemeinsam wurde der Lehm für die Wände gestampft und aufgetragen. Und am Ende der Woche waren dann auch die selbstgebauten Bögen fertig, um ihren ersten Pfeil zu schließen. Wir haben zusammen viel Spaß gehabt.

001003002002003004

005003